Zu Anfang meiner Berichte muss ich direkt betonen, dass ich kein großer Texter bin, meine Stärke liegt eher in Bildern, aber ich bemühe mich. :) bitte entschuldigt das.

Aber nun zu meiner Reise...

Heute morgen um 5:00 Uhr ging es los zum Flughafen. Leider hatten wir uns etwas in der Zeit verschätzt die man bei der Gepäckabgabe und dem Sicherheitscheck brauch und mussten eiligen Schrittes an das Gate laufen um den Flieger zu erreichen, nur um mit einer Stunde Verspätung von der Flugbahn zu rollen. :D

Doch uns konnte heute nichts aus der Ruhe bringen, die ersten Schritre auf dem Weg werden wie erst morgen tun. :)



Nachdem wir uns im Hotel etwas aufgefrischt hatten ging es in die Kathedrale von Porto, wo wir auch unseren 1. Stempel in den Pilgerausweis bekamen. 

Der Pilgerausweis gilt als Nachweis in Santiago, dass wir die verschiedenen Etapen gelaufen sind um dort den Sündenerlass zu erhalten. Außerdem kann man ausschließlich mit diesem Ausweis in staatlichen Unterkünften übernachten.

Sightseeing blieb heute weitgehend auf der Strecke, aber wir besuchten eine der typischen Brücken in Porto , von wo aus man eine unglaubliche Aussicht genießen kann.





















Das erste Cerveza und gutes Essen gab es im Anschluss, nicht direkt am Hafen, sondern etwas abseits, viel günstiger und super lecker. Auch die Cocktails waren mal ne andre Nummer als daheim. :P








Den Abend lassen wir mit ein paar Bier und guter Laune auf dem Zimmer ausklingen, den morgen wird es ernst. :)
Bon Camino

06133 49 14 947

Social Media